Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Header Mobile Header

    Flexibilität durch Power-to-Heat und Wärmespeicher – Chancen der Sektorkopplung vor Ort

    11.12.18 | 11:35 – 12:00 Uhr

    Veranstaltungsort:
    Saal 2
    Referent:

    ehem. Technischer Geschäftsführer, Stadtwerke Münster GmbH
    Herr Dr. Dirk Wernicke

    Sprachen:
    Deutsch
    Kurzbeschreibung:

    Sektorkopplung findet vor Ort statt. Der gezielte Einsatz von Speicher- und Kopplungselementen bietet nicht nur wirtschaftliches Optimierungspotential. Hier liegt auch eine Chance, Systemdienstleistungen für die Übertragungsnetze zu erbringen. Das Gesamtkonzept des Münsteraner Heizkraftwerks zeigt dies exemplarisch: Die Integration eines Elektrodenkessels und eines Fernwärmespeichers in das lokale GuD-Kraftwerk schafft Potentiale für eine optimierte Fahrweise des Kraftwerks. Und sie erschließt an den Flexibilitätsmärkten zusätzliche Ertragspotentiale durch die Bereitstellung von Sekundärregelleistung.

    Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2018. Alle Rechte vorbehalten